Pastor Helmut Paul - Wittenberg - Aus des Pastors Feder

Der sonntägliche Gottesdienst

Albert ist am Sonntag früh auf. Obwohl er eine sehr anstrengende Woche hinter sich hatte und ziemlich ausgelaugt ist, hat er sich aus dem Bett gemacht und unter die Dusche gestellt. Danach hat er seine Frau und die drei Kinder geweckt und eine CD mit „Sonntagsmusik“ aufgelegt. Welch ein besonderer...

Lesen Sie weiter

Pastor Helmut Paul - Wittenberg - Aus des Pastors Feder

Aus des Pastors Feder

Jesus Christus hat dem Tode die Macht genommen und Leben und ein unver-gängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium. (2. Tim 1,10). Liebe Gemeinde, Helmut Thielicke berichtet in seinem Brevier über folgendes Ereignis: Ein Kind hatte einst seine Hand in die Öffnung einer sehr kostbaren chinesischen Vase hineingepresst. Doch...

Lesen Sie weiter

Pastor Helmut Paul - Wittenberg - Aus des Pastors Feder

Aus des Pastors Feder – Fasst haben wir Weihnachten

Liebe Gemeinde, fasst haben wir Weihnachten! Wir werden uns wieder die Geburtsgeschichten Jesu aus dem Lukas- und Matthäusevangelium anhören. Dabei wird uns vielleicht der Gedanke kommen, bei diesen Leuten – Maria und Josef, den Hirten und Weisen – seien alle Schwierigkeiten durch einen unerschütterlichen Glauben überwunden worden. In einer Weihnachtsgeschichte...

Lesen Sie weiter

Pastor Helmut Paul - Wittenberg - Aus des Pastors Feder

Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen

Lieber Gemeinde Kolosser 3,16. Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: lehrt und er-mahnt einander in aller Weisheit; mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern singt Gott dankbar in euren Herzen. „Mich hat heute besonders die Predigt in G-Dur angesprochen!,“ meinte eine nach dem Gottesdienst. Die andere stutzte, doch bevor...

Lesen Sie weiter

Pastor Helmut Paul - Wittenberg - Aus des Pastors Feder

Aus des Pastors Feder – Gott nahe zu sein, ist mein Glück.

Jahreslosung 2014 – Psalm 73,28 – „Gott nahe zu sein, ist mein Glück.“ (Einheitsübersetzung) Der Wittenberger Kalender führt uns drei Bilder, die uns sonntäglich begeg-nen, vor Augen. In der Mitte das Kruzifix auf dem Altar: Gott, der sich uns nähert. Gott, der Mensch wird, sodass der Mensch Zugang zur Nähe...

Lesen Sie weiter