Interview mit Sven und Heidemarie Prigge

Interview mit…Diesmal wollen wir Sven und Heidemarie Prigge ein bisschen besser kennenlernen. Gemeinde Wittenberg Gemeindeglieder Interviews

1. Konfirmationsort, Pastor und Spruch

S. Wittenberg, Pastor Krause. “Selig sind, die das Wort Gottes hören und bewahren” Lk 11,28
H. Kirchdorf, Pastor Ahlers. “So man von Herzen glaubt, so wird man gerecht, und so man von Herzen bekennt, so wird man selig” Röm 10,10

2. Wie lange seid ihr verheiratet und wo war die Trauung?

22 Jahre und Pastor Werner Köhne hat uns in Kirchdorf getraut.

3. Wo habt ihr euch kennen gelernt?

Beim sonntäglichen Treffen in der Arcadia Jugend

 

4. Was habt ihr studiert?

S. B.Eng(Chem) Honours
H. B.Prim Ed(JP) Honours (Rem)

5. Habt ihr euch Beruflich in eu-rem Studium ausgelebt?

S. Ja, ich habe lange in Johannesburg gearbeitet
H. Ja, ich habe 13 Jahre unterrichtet und zusätzliche Hilfestunden Privat angeboten

6. Welches war euer größte gemeinsame Beschluss?

Nach Piet Retief umzusiedeln

7. Sven, du bist nun als Farmer und als Chemischer Engineer berufstätig. Wie schaffst du das und in welchen Ländern hat dich deine Arbeit früher verreisen lassen?

Gute Zeitbeplannung und viel Arbeit wird mit dem Internet gemacht. (Wie viele es gerade im Lockdown machen) Kontinente wo ich hingeschickt wurde sind zB. N. Amerika, Europa, Indien, China, Mittel Osten und Afrika.\

8. Heidemarie , wie beschäftigst du dich im Alltag?

Ich handarbeite gerne und gehe gern in meinem Rahmengeschäft, wo ich verschiedenes rahme

9. Wo macht ihr gerne Urlaub?

Im Sommer machen wir in Sodwana Urlaub und im Winter im Bushveld (Oudepost) an der Botswana Grenze

10. Wo habt ihr euren schönsten Sonnenaufgang und Untergang erlebt?

Der schönste war in Namibia, Sossusvlei Wüste
Und der schönste Untergang in Botswana an den Zambezifluss

12. Was schätzt ihr aneinander?

S. Heidemarie ist ein extrovert und sehr spontan
H. Das Sven mich lachen lässt und mir ein Wegweiser ist

13. Ein Kind ist schon aus dem Nest geflogen. Was macht Jens in diesem Jahr?

Er studiert B.Com.Rec in Pretoria und wohnt in Mopanie Männerheim an der Uni

14. Tanja ist Klasse 10 in Piet Retief Hochschule. Welche Eigenschaften hat sie und was sind ihre Hobbies?

Sie ist ausgeglichen und freundlich und mag gerne basteln, lesen und tauchen

15. Was ist dein Lieblings Zeitvertreib?

S. Golf spielen
H. Lesen

16. Was langweilt euch?

S. Versammlungen
H. Wenn ich langer stille sitzen muss bei einem uninteressanten Thema

17. Wie wirkt ihr in der Gemeinde mit?

Sind fast 13 Jahre hier in Wittenberg und wirken mit im Bläserchor

18. Welches ist dein Lieblings Gesang?

S. Vergiss nicht zu danken dem ewigen Herrn
H. Meine Zeit steht in deinen Händen, nun kann ich glücklich sein in Dir

19. Heidemarie, deine Mutter ist im Alter von 65 gestorben. Wie hat dies dein Leben weiterhin geprägt?

Die länge unseres Lebens ist schon bestimmt, den Inhalt darf aber ich bestimmen. Ich greife also das Leben mit offenen Armen an, denn morgen kann es zu Ende sein

20. Erzähle uns ein wenig von deinen Koch Geschwister, Heidemarie

Ich habe zwei Brüder in Kirchdorf und zwei Schwestern. Unser Leibgericht ist Vanilla Eiscreme. Wir drei Schwestern musizieren gern und wohnen auch nicht weit auseinander entfernt. Wir können herrlich gemeinsam Lachen und sind abendteuerlustig

21. Den besten Rat deine Eltern

S. Das wir zur Farm kommen sollen
H. Eine Gelegenheit im Leben kommt oft nur einmal bei dir vorbei. Nimm sie!! (Landolf Koch)

22. Welcher Erinnerung wird euch an der Corona Pandemie bleiben? Positiv und Negativ

S. Ich finde es Positiv wie anpassbar der Mensch ist und Negativ, dass Corona so einen Impakt auf die Menschen hat, zB. Hungersnot
H. Eine gute Erinnerung wird sein, dass wir als Familie wieder zusammen gepflanzt wurden als ich mein Sohn so schrecklich vermisste und eine Schlechte, dass die Ekonomie zusammen gekracht ist