Deutscher Tag 2018 – Wittenberg

Deutscher Tag 2018 – Wittenberg

Am Samstag, dem 8. September, fand der diesjährige Deutsche Tag in Wittenberg, Mpumalanga statt. Wie auch vor drei Jahren, waren sehr viele Gäste zu diesem Fest erschienen so, dass die etwas mehr als 450 Stühle in der Wittenberger Gemeindehalle sehr gut besetzt waren. Die Kinder aus den drei Schulen, Michaelis, Lüneburg und Wittenberg ha-ben ein sehr abwechslungsreiches musikalisches Programm vorgeführt, das den vielen Zuschauern sehr gut gefallen hat.

Auch das Singen des zusammengewürfelten Männerchores aus dem Nordkreis, unter der Leitung von Herrn Alwin Böhmer, hat der Zuhörerschaft viel Freude bereitet. Ebenso schön waren auch die Volkslieder und Märsche, die ein großer Posaunenchor aus den umliegenden Gemeindechören, unter der Leitung von Herrn Martin Meyer, während der Mittagsmahlzeit gespielt hat. Der Höhepunkt war meines Erachtens aber das Volkslie-derpotpourri an dem alle Kinder der drei Schulen, die an dem Tag mit dabei sein konnten, mit Begeisterung teilgenommen haben.

Herr Dr. Udo Küsel hielt uns dazu auch noch einen sehr interessanten Vortrag über die Geschichte der Besiedelung der nördlichen Gegend von KwaZulu Natal, und dem Süden vom Mpumalanga, die er in sei-nem Buch zusammengefasst hat.

Von Seiten des Deutschen Kulturrats möchte ich Herrn Kurt Lilje als Schulleiter, und dem Personal der Wittenberger Schule, wie auch der Gemeinde Wittenberg recht herzlich danken, dass sie diesen Tag so gut geplant und angeboten haben. Alles lief wie am Schnürchen und keiner ist enttäuscht oder hungrig nach Hause gefahren.

Auch möchte ich allen Lehrern/innen, die die Mühe mit dem Einüben der Musik und den Vorträgen nicht gescheut haben, herzlich danken. Damit haben sie uns, als Zuhörer, ein schönes Angebot vorgeführt, das allgemein guten Anklang gefunden hat.

Und nicht zuletzt gilt unser Dank auch den vielen Gästen, die sich die Mühe gemacht haben, um an diesem Tag mit dabei zu sein, und die dazu unsere Arbeit auch mit einer wunderbaren Kollekte unterstützt haben.

Wir schätzen das sehr.

Im Namen des Vorstands
Chris Johannes
Vorsitzender: DKR-KZN

Comments are closed.