Segensgebet für Südafrika

Segne uns mit Frieden und Ordnung. Lass aus der Unordnung, Ordnung wachsen. Verleihe es uns, die Kriminalität zu bekämpfen.

Hilf uns, den Raub und den Mord zu bändigen. Schenke es uns, die Korruption Einhalt zu gebieten. Segne unsere Regierung und den Regierenden. Mit Demut, Festigkeit und Zuverlässigkeit. Segne sie mit den Glauben in Dir Gott, den Allmächtigen, in deinem Lenken und Leiten aller Völker.

Verleihe sie den Glauben an dir, den Schöpfer. Segne sie, mit Staatsmann, Weisheit und Einsicht. Herr du bist hoch erhoben über alles! Du bist in den Tiefen, Du bist in der Höhe! Du bist in dem kleinsten Atom! Und doch bist du außerhalb alles dessen. Deine Gedanken sind zu hoch für uns Menschen . Die Tiefe und die Verborgenheit deine Wege, können wir nicht ergründen. Schenke, dass wir als Volk neu besinnen, um mit Hilfe deiner Gnade neu anzufangen.

Schöpfe uns als Nation neues. Schenke unserem Volk eine geistliche Erweckung. Segne uns, die wir an Christus als den Sohn Gottes glauben. Und dass er uns das einzige Licht und die Wahrheit ist. Verleihe uns, dass wir Salz und Licht der Erde sein mögen, dass Recht und Gerechtigkeit wieder in unserem Land herrsche. Wir wissen und vertrauen, dass Du es alleine bist, Der uns helfen und unser Land aus dem Dunkel führen kann.

Alles das was wir tun und denken, ist alles eitel und umsonst. Du alleine bist der Schöpfer Himmels und der Erde. Du allein bist es, der uns durch das Werk der Versöhnung Christi von un-serer Sünde und Schuld erlöst und zum Leben befreit hast. Herr, unser Gott wir anbeten dich, loben und preisen deinen Namen Du bist hoch erhoben über uns Menschen und alles Geschaffene. Du wirst uns helfen und unser Land in seiner Not annehmen und uns zum Licht führen und uns helfen, dass zu tun, was Recht und Gut ist.

Herr segne unser Land Südafrika. Segne unsere Regierung, segne unsere Universitäten, unsere Schulen, unsere Hospitäler, die Ärzte und die Krankenschwestern.

Lieber Vater im Himmel, wir flehen, hilf unserem Volk! Und wenn du uns segnest, wird es gut mit unserem Lande werden. Das wird es auch wirklich, weil du treu und gütig bist. Du wirst uns neue Herzen und einen neuen Sinn geben. Die dir vertrauen, dich fürchten, und ehren, und dich über alles was ist und geschaffen ist, lieben. In dem Vertrauen, dass du uns helfen wirst, Weil deine Versprechen in Christus Ja und Amen sind, Sprechen wir ein frohes, freies und festes Amen.

Ein Segensgebet für die Farmer auf ihren Farmen

Herr, segne unsere Farmer und ihre Angestellten. Segne sie in alles was sie planen, tun und denken. Segne sie, wenn sie ihre Länder pflügen. Verleihe ihnen genug Wasser und Regen. Segne sie uns schirme sie auf ihre Farmen. Behüte und bewahre sie in ihren Häusern.

Behüte sie damit nicht böse Menschen, ihnen, ihre Familie und Angestellten Schaden antun. Schenke ihnen, wenn sie mutlos, frustriert, unsicher, bange und ängstlich sind,Mut und Geborgenheit, damit sie nicht mit allen den Ereignissen wie Diebstahl, Raubüberfälle, Brandstiftung und Mord mutlos werden und die Flinte ins Korn werfen. Schenke den Buren, die jetzt so gehasst und verachtet werden, wie ihren Vortrecker Vätern beim ‘Groot Trek’ Festigkeit und unerschütterlichen Glauben in Dir, als den Gott der Felsen und die Burg, ihrer Hoffnung, dass sie in ihren Gebeten und inständiges Flehen beharren und unbeirrt darauf vertrauen, dass du ihnen zu deiner Zeit Abhilfe in ihrer Bedrängnis schaffen wirst.

Das verleihe uns allen, Weißen und Farbigen, in diesem unserem Lande, denn wir alle sind bedrängt. Sei um und bei den Farmern, sei mit ihnen. Sei hinter ihnen sie zu schützen. Sei vor ihnen, ihnen den Weg zu zeigen Sei in ihnen und mit ihnen. Sei in ihnen durch deinen Heiligen Geist dass sie sich nicht ängstigen, zagen und zweifeln, Sondern heiter und zuversichtlich trotz allem sind. Sei bei ihnen, wenn sie des Nachts schlafen und ruhen, Bewahre sie vor scheußlichen und schrecklichen Ereignissen. Schenke, dass sie nicht aufgeben und müde werden dir zu glauben und zu vertrauen.

Dass sie ihre Augen allein auf Christus festigen und nicht auf Menschen und menschlichen Institutionen, ihr Vertrauen setzen, sondern auf dich Gott den Schöpfer und auf Christus unseren Erlöser. Denn du alleine bist der Fels, die Burg, unsere Hoffnung, den Gott auf dem wir vertrauen. Es liegt eine Kraft darin um nicht Mut aufzugeben, Sondern um anzuhalten, zu beharren und auszuhalten. Es wächst auch eine Hoffnung in uns… wenn wir geduldig sind und uns in der Not bewähren und ohne zu murren und zu rebellieren auf Gott vertrauen. Denn, wenn nicht heute, dann vielleicht Morgen oder Übermorgen Dann doch irgendwann in der Zukunft wird Gott hören und helfen und die Rettung geben die, die Farmer und Bürger des Landes so innig in Jesu Namen erflehen und sehnsüchtig auf warten.

Comments are closed.